Eine kleine aber sehr feine Attraktion in der bayerischen Museumslandschaft:

Eingebettet im Geburtshaus der Heimatdichterin Emerenz Meier in Schiefweg bei Waldkirchen (Lkr. Freyung-Grafenau), erzählt das Auswanderermuseum „Born in Schiefweg“ die Geschichte der Auswanderung aus dem Bayer- und Böhmerwald nach Amerika. Gleichzeitig wird Emerenz Meiers Leben porträtiert und ihr eigenständiger Platz in der bayerischen Literaturlandschaft herausgestellt.

Sind auch Sie bereit für die weite Reise in die Neue Welt?

Dann treten Sie ein!

Veranstaltungen

Donnerstag, 08.06.2017
20.00 Uhr

‚Ungschminggd‘ mit ihrem neuen Programm „Ois is out!“
im ‚Wirtshaus z‘ Emerenz‘ Schiefweg, Karten und Reservierung 08581 / 989 190

Sonntag, 11.06.2017
10.00 bis 18.00 Uhr

Schiefweger Dorffest auf dem Dorfplatz in Schiefweg

Sonntag, 23. Juli 2017,
19.30 bis 22.00 Uhr

Helmut Schleich mit seinem aktuellen Kabarett-Programm im Vorprogramm ab 17.00 Uhr ‘Äfftamtam‘

Eintritt: 25 €
Kartenvorverkauf ab 15. Januar 2017 bei den bekannten Vorverkaufsstellen.
Während des Nachmittags und Abends: Biergartenbetrieb mit Brotzeiten und Getränken.
Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung zum vorgesehenen Termin im Waldkirchner Bürgerhaus statt.